BSAG Geschäftsbericht 2018

WIRTSCHAFTSBERICHT Geschäftsverlauf Angebot Im Jahr 2018 erbrachte die BSAG insgesamt 21,4 Mio. Nutzwagen-Kilometer, davon 13,6 Mio. mit Bussen und 7,8 Mio. mit Straßenbahnen. Das Angebot lag damit um 0,2 Mio. unter dem Vor- jahreswert von 21,6 Mio. Nutzwagen-Kilometern und um 0,3 Mio. über der Planung von 21,1 Mio. Nutzwagen-Kilometern für 2018. Die wesentli- chen Änderungen zum Vorjahr betrafen die Ange- botsoptimierungen im Busnetz Bremen-Nord. Dies erfolgte im Zuge der Erbringung erster Maßnahmen zum Eigenbeitrag der BSAG im Rahmen der im neuen ÖDLA 2019 bis 2041 vertraglich festgeleg- ten Ziele zur Finanzierung der neuen Straßenbah- nen GT8N-2. Die Angebotsoptimierungen betrafen dabei sowohl die Linienführung als auch diverse Taktanpassungen auf den Linien 90, 91, 92, 94 und 95. Die Abweichung zum Planansatz resultiert aus der operativen Abwicklung von Baustellen- und Veranstaltungsverkehren. Nachfrage / Fahrgastzahlen Die Anzahl der beförderten Fahrgäste im Jahr 2018 entsprach mit 105,7 Mio. annähernd dem Vorjahresniveau von 105,6 Mio. Gegenüber dem Planwert von 108,4 Mio. beförderten Fahrgästen fiel die Nachfrage damit um 2,8 Mio. geringer aus als erwartet. Unabhängig von dieser Abweichung entsprachen ertragsseitig die Umsatzerlöse aus der Personenbeförderung dem Planansatz. Personal Der Personalbestand betrug zum Jahresende 2.325 Mitarbeitende, davon waren 90 Auszubil- dende, 45 Studierende und 7 Praktikantinnen bzw. Praktikanten /Aushilfen. Personal (Aktive) in Vollzeit 31.12.2017 31.12.2018 Fahrdienst 882 902 Sonstiges Personal 802 872 Gesamt 1.684 1.774 Personalbestand 31.12.2017 31.12.2018 Mitarbeitende gesamt 2.213 2.325 davon Vorstand 2 2 davon Vollzeitkräfte 1.473 1.562 davon Teilzeitkräfte 395 418 davon in der Altersteilzeit (inkl. Freiphase) 195 201 davon Auszubildende 91 90 davon Studierende 47 45 davon Aushilfen, Praktikantinnen / Praktikanten 10 7 Lagebericht

RkJQdWJsaXNoZXIy NTYxMjE=